Warum es uns gibt!

Viele Gründe haben zue einem Besorgnis erregenden Rückgang von Obstwiesen geführt. Zahlreiche Kulturtechniken und ein jahrhunderte alter Erfahrungsschatz gingen zwischenzeitlich verloren oder wurden an die nächste Generation nicht weiter gegeben. 
Wegen dieser Entwicklung hat sich eine Gemeinschaft von Gleichgesinnten zusammengefunden, die sich aus Verantwortungsbewusstsein für den Streuobstanbau als traditionelle bäuerliche Nutzungsform und somit gleichermaßen für eine vielfältige Kulturlandschaft einsetzen will. 


Unsere Schwerpunkte

Verbesserung der Vermarktungsmöglichkeiten 
Beratung bei Neuanlagen und Sortenwahl
Kartieren und Bestimmen alter Obstsorten
Schnitt- und Veredelungslehrgänge
Vorträge über Fragen des Streuobstanbaus
Präsentation der FÖG Streuobst Pfalz bei öffentlichen Veranstaltungen 
Vermittlung von Streuobstwiesen - Streuobstbörse

Unsere Mitglieder 

kommen aus den Landkreisen Kaiserslautern, Kirchheimbolanden, Kusel, Pirmasens und Zweibrücken